Reaktionen der Empfänger

24.11.20

 

Ulla Duschau-Wicke hat ihre Karte sofort in die private Ausstellung gehängt. Wer findet in dem Wimmelbild die Künstlerpostkarte von mir?

 

18.11.20 Felix arbeitet an einem Bild

Andreas Denhoff  hat die Karte "durchleuchtet" und mit folgendem Text auf Facebook gepostet:

  #gegendennovemberlockdownblues

16.November
"Durchleuchtet" - jeder kann sie auf dem Weg zum Empfänger lesen, eine Postkarte. So geht das nun auch hier, wenn man Spiegelschrift lesen kann...
Ich habe mich schon des Öfteren mit den Werken von
Heidrun Wolf
fotografisch auseinandergesetzt und so kam ich auf die Idee zu diesem Foto, allerdings sind normalerweise Postkarten nicht transparent, das besondere Papier(Steinpapier) macht es möglich
Die Geschichte zur Postkarte:
Vor ein paar Tagen bekam ich nach, ich weiß nicht wie langer Zeit wieder mal eine Postkarte zugeschickt, "einfach nur so" und darüber hab ich mich natürlich riesig gefreut. Ein tolles Mittel gegen den Novemberlockdownblues und eine tolle Aktion von
Heidrun Wolf

Einige "Danksagungen" habe ich über whatsapp erhalten

Nach und nach hängt Ruth Cordes die Karten im
Studio RuthEECordes,

Marterburg 7a

Bremen-Schnoor
auf und auf ihrem Blog meinen Text veröffentlicht. 

Und im Gästebuch hat sie auch 2 Einträge erstellt.